Müller Mittelmühle Adelberg
Müller Mittelmühle Adelberg » Shropshireschafe » Unsere Lämmer

Unsere Lämmer - einfach knuddelig

Nachwuchs bei den Weihnachtsbaumschafen
Nachwuchs bei den Weihnachtsbaumschafen
Kleiner Frechdachs
Kleiner Frechdachs
Shropshireschaf mit Lämmer
Shropshireschaf mit Lämmer

 

Die Lämmer der Shropshireschafe sind einfach knuddelig!

Shropshireschafe sind sehr robust und brauchen eigentlich keinen Stall.

Sie sind saisional, das heißt sie bekommen ihre Lämmer immer zwischen Januar und März.

Um die Schafe in dieser vegetationsarmen Zeit auch optimal zu versorgen, verbringen sie die Zeit zwischen November und März im Stall.

Das Ablammen der ein bis zwei Lämmer ist im Regelfall problemlos und die Schafe sind sehr gute Mütter.

Die Lämmer kommen bereits bewollt zur Welt und versuchen gleich nach der Geburt auf ihre noch wackeligen Beine zu stehen.

Sobald das Gras wieder zu wachsen anfängt, dürfgen sie sofort wieder raus in die Weihnachtsbaumkulturen, wo sie in einer ruhigen Umgebung, unter optimalen Lebensbedingungen, eine hervorragende Arbeit leisten.

Alle Lämmer wissen sofort, dass Weihnachtsbäume nicht gut schmecken und dass man die auf keinen Fall fressen darf. Das ist die Voraussetzung zur ökologischen Unkrautbekämpfung mit Schafen.

Shropshireschafe können 8 -10 jahre alt werden.

Shropshireschafe -  für den naturnahen Anbau von Christbäumen.


Weihnachstbaum-Themen:Müller Mittelmühle Adelberg. Shropshireschafe, Schafe in Weihnachtsbäumen, ökologischer Anbau. Shropshireschafe. Unsere Lämmer.

Letzte Änderung: Dienstag, 12.07.2016   |   Erstellt von TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Stuttgart